Home

Dammbach
alle Infos auf "Über uns" oder hier klicken.

Grußwort des 1. Vorsitzenden Thomas Günther

Unser Verein gehört zu den über 3 000 gemeinnützigen Vereinen, die von rund 570 000 Mitgliedern mit Leben erfüllt werden.

Unsere Hauptaufgabe ist es, den Garten und die Landschaft als Treffpunkt von Mensch und Natur zeitgemäß zu gestalten und im ökologischen Gleichgewicht zu erhalten.
Der OGV Dammbach wurde aus zwei Vereinen, dem OGV Wintersbach und dem OGV Krausenbach, im Jahr 1990 gegründet.

Die beiden Vorgänger-Vereine wurden erstmalig 1925 ins Leben gerufen. Die Vorläufer der beiden Vereine waren im Dammbachtal zwei Gemeindeobstbaumwärter. Diese wurden auf Veranlassung von Pfarrer Wilhelm Marschall vom Bezirksamt Aschaffenburg gefördert und hatten, wie auch später die Obstbaumvereine die vordringliche Aufgabe die Versorgung der Bevölkerung durch einen kultivierten Obstbaumbestand zu sichern.

Unser Ziel ist es auch heute noch die bei uns vorhandenen Streuobstwiesen unseren Nachfahren zu erhalten. Ich bitte weiterhin rege in unserem Verein mitzuarbeiten, dass wir eine schöne Gemeinschaft bleiben und vor allem den Nachwuchs etwas fördern können.

Thomas Günther, (1. Vorstand)

Aktuelles

Obst- und Gartenbauverein Dammbach e.V.

Das Aufkommen von Misteln an den Apfelbäumen wird zu einem großen Problem. Die Bäume werden durch den Nahrungsräuber, die Misteln stark geschwächt und sterben mit der Zeit ab. Die Familie Goldhammer –Grünlandeier- hat wieder auf den von ihr beweideten Flächen im letzten Herbst viele Obstbäume von Misteln befreit. Die Misteln wurden am "Eierautomat" gegen eine Spende für den Obst- und Gartenbauverein zum Mitnehmen angeboten. Es kam ein stattlicher Betrag von 150,-- Euro zusammen. Wir danken der Fam. Goldhammer für ihren Einsatz für die Erhaltung unserer Streuobstbestände. Die eingenommenen Spenden werden wieder für den Ankauf von Samen für Blühflächen auf Wiesenflächen verwendet.

Die Vorstandschaft
Dammbach
alle Infos auf "Über uns" oder hier klicken.

Termine

TERMINE 2022

03./04. September:
Dammbacher Dorfkerb

02. Oktober:
Erntedankfest

Chronik

Hier ein kleiner geschichtlicher Überblick...

...über das Entstehen und Wirken der Obstbauvereine im Dammbachtal.

Im Ausgang des 19. Jahrhunderts etwa um 1870 bis 1900 bemühte sich das Königliche Bezirksamt Aschaffenburg um die Anpflanzung und Förderung des Obstbaumes im Spessart , So findet sich im Archiv der Gemeinde Krausenbach ein Schreiben des Bezirksamtes vom Februar 1895 über den Besuch des Kreisgärtners Schmitt in der Gemeinde Krausenbach mit Begutachtung der im Jahr 1870 angepflanzten Obstbaumzucht im Schulgarten zu Krausenbach. Diese Obstbaumanpflanzung musste von den Knaben der Werktagsschule gepflegt werden. Die Anpflanzung wurde von der Regierung damals gefördert und regelmäßig vom Bezirksamt und Landwirtschaftsamt kontrolliert. Hier wurde bereits ein Grundstein für unsere heute noch erhaltenen Streuobstwiesen gelegt.

1906 wurde ein Bezirksobstbauverein gegründet. Alle Gemeinden des Amtsbezirkes wurden aufgefordert dem Verein als Mitglied beizutreten. Die Gemeinde Krausenbach hat dies im März 1906 abgelehnt. Der Bezirksobstbauverein hatte damals einen Bezirksobstbaumwart eingestellt. Ab 1911 wurden von diesem Bezirksobstbauverein Obstverwertungskurse in den Gemeinden abgehalten. Die Gemeinde musste hierfür einen geeigneten Raum mit einem Herd, etwas Holz und Kohlen und eine Schultafel zur Verfügung stellen und für das Abholen der vom Bezirksobstbauverein zu stellenden Geräte Sorge tragen. Bei einem dieser Vorträge sollte gezielt das Einmachen von Kirschen und Beerenfrüchten behandelt werden.

Auf Veranlassung von Pfarrer Wilhelm Marschall wurden vom Bezirksamt Aschaffenburg geförderte Obstbaumwärter in den Gemeinden eingestellt, der wiederum dem Bezirksobstbaumwart unterstellt war.
Der Obstbaumwärter hatte die Aufgabe in den Gemeinden den Obstanbau zu fördern, die Baumpflege zu überwachen und zur bestmöglichen Verwertung des Obstes anzuregen. Diese Stelle wurde in Krausenbach im Jahre 1921 von Valtin Krott übernommen. Unterschrieben hat den Dienstvertrag zwischen der Gemeinde Krausenbach und Valtin Krott am 15.03.1921 Bürgermeister Fäth.

1925 wurde von Josef Brand (1. Vorstand) Heinrich Bauer, Gottlieb Bauer, Engelbert Brand, Margarete Brand, Josef Englert, Willi Englert , Wilhelm Oberle, Karl Schäfer, Engelbert Stauder, Josef Stauder, Albert Stürmer und Josef Stürmer ein Obst- und Gartenbauverein in Krausenbach gegründet .

Etwas später am 16.02.1925 gründeten 16 Männer und Frauen in Wintersbach ebenfalls einen Obstbaumverein . Die Vorstandschaft bestand aus Cornel Volz, Anton Amrhein, Anton Volz, Josef Fries und Anton Amrhein.

In den Kriegsjahren waren keine Vereinstätigkeiten zu verzeichnen.

Auf Anordnung des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten fand dann in der Zeit vom 19. bis 24. August 1946 eine Obstbaumzählungen in allen Gemeinden statt. Diese ergab für Wintersbach 3072 ertragsfähige Apfelbäume und für Krausenbach 2125 Apfelbäume.

Zur damaligen Zeit hatte das Landratsamt Aschaffenburg bereits einen Kreisgartenfachberater beschäftigt. Dieser hat die einzelnen Vereine bei der Anpflanzung von Obstbäumen und des allgemeinen Pflanzenanbaues beraten.

Damals wurde besonders vor dem "Coloradokäfer" gewarnt. Hier findet sich im Archiv ein Plakat mit der Bekämpfung des "Kartoffelkäfers".

Die Vereine in Wintersbach und Krausenbach waren in der Folge sehr aktiv in ihrer Vereinstätigkeit. Unter dem Vorsitz von Gottfried Schreck in den 60iger Jahren wurden vom Wintersbacher Verein Erkundungsfahrten in die nähere Umgebung durchgeführt, um sich über die Arbeit anderer Gemeinden an der schöneren Ortsgestaltung zu informieren. Der Verein hielt im Jahr 1961 ein Fest unter dem Motto "Blumenfest im Dammbachtal" ab.

Auch der Krausenbacher Verein war zu dieser Zeit sehr aktiv.

Interessant ist hier aus den Protokollbüchern herauszulesen, dass die Vereine überwiegend männliche Mitglieder hatten und die Frauen bei den Fahrten nur teilnehmen konnten, wenn der Platz im Bus noch ausreicht. Die Männer zahlten z.B. bei einer Busfahrt 3,-- DM, der Fahrtpreis für die Frau 6,- DM.

Durch das Zusammenwachsen der beiden Gemeinden Wintersbach und Krausenbach wurde auch die Idee geboren, die beiden Obst- und Gartenbauvereine zusammenzulegen.

Am 11.01.1990 wurde die Fusion der beiden ehemaligen Gartenbauvereine Wintersbach und Krausenbach durch Neugründung eines gemeinsamen Vereines mit dem Namen "Obst- und Gartenbauverein Dammbach e.V." besiegelt.

Der Verein zählt derzeit 170 Mitglieder.

Der Obst- und Gartenbauverein bemüht sich auch heute um eine schönere Ortsgestaltung, was wohl bei den langen Straßendörfern schwierig ist. Zuletzt wurde unter Mithilfe tatkräftiger Mitglieder ein neuer Kastanienbaum an der Kirche St. Wendelin in Krausenbach gepflanzt. Zur Zeit bemüht sich der Verein durch verschiedene Aktivitäten mit Kindern auch den Nachwuchs im Verein zu fördern und junge Leute für den Obstanbau und den Gartenbau zu interessieren. Ein Beispiel ist hier der Schulgarten an der Grundschule Dammbach.

Vorstandschaft im Laufe der letzten 80 Jahre:

Krausenbach & Wintersbach

Zeit / 1. Vorstand / 2. Vorstand
1925 - 1936 (1944) Cornel Volz, Anton Amrhein
1947 - 1971 Josef Brand, Konrad Ruppert
1953 - 1955 Edmund Amrhein, Heinrich Elter
1963 - 1971 Josef Brand, Wilhelm Almritter
1960 - 1975 Gottfried Schreck, Josef Buller
1971 - 1984 Johann Oberle
1975 - 1979 (1989) Erwin Brößler, Viktor Franz
1984 - 1989 Thomas Günther, Johann Oberle

Seit dem Zusammenschluss der beiden Vereine zum Obst- und Gartenbauverein Dammbach steht Thomas Günther als 1. Vorsitzender dem Verein vor. 2. Vorstand ist derzeit Harald Hofmann, auch seit dem Zusammenschluss ist Werner Spielmann Kassier. Schriftführer ist Eberhard Büttgenbach. OGV Dammbach

Fotoarchiv

Anlegung Naschgarten
  Kita Dammbach 2021


Baumpflanzung Fuhr mit
  Bauhofmitarbeitern 2020


Schnittkurs Schnorrenhöhe 2020

Kettensägenlehrgang 2020

Spende Kindergarten Wasserkiste 2020

Kastanie St. Wendelin 2020

Bayerischer Landtag 2019

Erntedank 2019

Kerb 2019

Landkreis summt/Langenrainhalle 2019

Blühwiesen u. Wildäcker 2019

Kerb 2018

Landesgartenschau Würzburg 2018
  OGV Dammbach und Heimbuchenthal


Landesgartenschau Würzburg 2018

Maifest 2018

Kerb 2017

Erntedank 2017


Alle Bilder (vor 2017) finden Sie auf unserer PC-Ansicht-optimierten-Seite, hier klicken

Vorstand

1. Vorstand: Thomas Günther

2. Vorstand: Andereas Völker

Schriftführer: Daniel Fries

Kassier: Steffen Spielmann

Stellv. Kassier: Werner Spielmann

Kassenprüfer:
Walter Seus-Krott,
Renate Günther,
Carolin Goldhammer

Beisitzer:
Bianca Joe, Mercedes Kress
Reinhold Arnold, Thomas Fries
Bernd Geiger, Gerätewart
Thomas Weis, Mespelbrunn
Thomas Fries, Gerhard Repp

Wir danken dem ausscheidenden Beirat Adolf Kress für die jahrelange Mitarbeit in der Vorstandschaft.

Impressum

1. Vorsitzender
Thomas Günther
Forsthubenweg 11
63874 Dammbach

Tel.: 06092 - 7497
Fax: 06092 - 82 20 12
kontakt@ogv-dammbach.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß
§10 Absatz 3 MDStV:
Thomas Günther

Bildquellen:
- Pixabay
- Fotolia.com
- OGV - Dammbach

Unser Verein ist im Vereinsregister
Aschaffenburg eingetragen.
www.kv-gartenbauvereine-ab.de

Landesverband Bayern:
www.gartenbauvereine.org

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
hier klicken


5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

© easy disclaimer

Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter [Thomas Günther, Forsthubenweg 11, 63874 Dammbach, kontakt@ogv-dammbach.de, Tel.: 06092 - 7497] auf dieser Website (im folgenden "www.ogv-dammbach.de") auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.
Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Elements

Text

This is bold and this is strong. This is italic and this is emphasized. This is superscript text and this is subscript text. This is underlined and this is code: for (;;) { ... }. Finally, this is a link.


Heading Level 2

Heading Level 3

Heading Level 4

Heading Level 5
Heading Level 6

Blockquote

Fringilla nisl. Donec accumsan interdum nisi, quis tincidunt felis sagittis eget tempus euismod. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus vestibulum. Blandit adipiscing eu felis iaculis volutpat ac adipiscing accumsan faucibus. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus lorem ipsum dolor sit amet nullam adipiscing eu felis.

Preformatted

i = 0;

while (!deck.isInOrder()) {
    print 'Iteration ' + i;
    deck.shuffle();
    i++;
}

print 'It took ' + i + ' iterations to sort the deck.';

Lists

Unordered

  • Dolor pulvinar etiam.
  • Sagittis adipiscing.
  • Felis enim feugiat.

Alternate

  • Dolor pulvinar etiam.
  • Sagittis adipiscing.
  • Felis enim feugiat.

Ordered

  1. Dolor pulvinar etiam.
  2. Etiam vel felis viverra.
  3. Felis enim feugiat.
  4. Dolor pulvinar etiam.
  5. Etiam vel felis lorem.
  6. Felis enim et feugiat.

Icons

Actions

Table

Default

Name Description Price
Item One Ante turpis integer aliquet porttitor. 29.99
Item Two Vis ac commodo adipiscing arcu aliquet. 19.99
Item Three Morbi faucibus arcu accumsan lorem. 29.99
Item Four Vitae integer tempus condimentum. 19.99
Item Five Ante turpis integer aliquet porttitor. 29.99
100.00

Alternate

Name Description Price
Item One Ante turpis integer aliquet porttitor. 29.99
Item Two Vis ac commodo adipiscing arcu aliquet. 19.99
Item Three Morbi faucibus arcu accumsan lorem. 29.99
Item Four Vitae integer tempus condimentum. 19.99
Item Five Ante turpis integer aliquet porttitor. 29.99
100.00

Buttons

  • Disabled
  • Disabled

Form